Trainings-Lock-Down

31. Oktober 2020

Die 2. Welle der Corona Pandemie beschert den Wolverines in allen Altersklassen ein Aussetzen aller Trainingseinheiten bis Ende November. Bereits ab Montag (02.11.) darf nach den neuen Maßnahmen der Bundesregierung kein Amateursportbetrieb durchgeführt werden. Somit findet das letzte Training am Freitag den 30.10. statt.

Dies ist natürlich bitter für jeden Sporttreibenden jedoch sehen auch wir Wolverines die Notwendigkeit diese exponentielle Dynamik zu unterbrechen und die Zahl der Neuinfektionen wieder in die nachverfolgbare Größenordnung von unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer zu senken.

Wir hoffen das die beschlossenen Maßnahmen greifen und auf eine schnelle Rückkehr zum Regeltrainingsbetrieb in voraussichtlich KW 49.

Auch während der Trainingspause bleiben die Wolverines nicht untätig, so werden wieder Online Meetings angesetzt und das aufgezeichnete Videomaterial der vergangenen Trainingseinheiten analysiert.

Bis Dezember

Eure Wolverines.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedintumblr